Strafverteidiger Hamburg

Wir als Strafverteidiger in Hamburg sorgen für die optimale Wahrung Ihrer Interessen in einem Strafverfahren

Fachanwalt für Strafrecht

Fachanwalt für It-Recht

Top bewertet von Mandanten

über 10 Jahre Erfahrung

Strafverteidigung Hamburg: Auf hoher See und vor Gericht ist man in Gottes Hand.

Nicht mit uns.

In welchen Situationen sind wir für Sie da?

Ermittlungsverfahren

Sobald die Polizei oder Staatsanwaltschaft ein Verfahren gegen Sie einleitet, stehen wir Ihnen zur Seite. Von der Vorladung bis zur Verteidigung verfolgen wir das Ziel, Ihr Recht zu wahren.

Berufungsverfahren

In der Berufung gegen Urteile
erster Instanz arbeiten wir
strategisch und evidenzbasiert, um für unsere Mandanten das
bestmögliche Ergebnis zu erreichen.

BTMG-Verstöße

Bei Delikten im Bereich des Betäubungsmittelgesetzes bieten wir fundierte Rechtsberatung und verteidigen Ihre Interessen nachhaltig.


Wirtschaftskriminalität​

Bei Anschuldigungen im Bereich Wirtschaftsstrafrecht nutzen wir unsere Expertise, um Ihre Position wirksam zu vertreten.

Sexualstrafrecht​​

Unsere umfassende Erfahrung ermöglicht es uns, Betroffenen im Sexualstrafrecht effektiv zur Seite zu stehen und ihre Rechte zu schützen.

In welchen Situationen sind wir für Sie da?

Als Ihr Strafverteidiger in Hamburg sind wir bestrebt, Ihnen zu jeder Zeit mit umfassendem Rechtswissen und klaren Handlungsempfehlungen zur Seite zu stehen.

Strafanwalt Hamburg

Unsere Leistungen

Beratung im Ermittlungsverfahren

Von Beginn an stehen wir Ihnen zur Seite, informieren Sie über alle Schritte un

Wirtschaftsstrafrecht

Unser Spektrum umfasst auch das komplexe Feld des Wirtschaftsstrafrechts mit all seinen Facetten.

Vertretung in der Hauptverhandlung

Wir vertreten unsere Mandanten vor Gericht mit Fachkenntnis und Durchsetzungsstärke.

Fälle mit IT-Bezug

Wir sind im IT-Strafrecht versiert und können Sie in diesen zunehmend relevanten Bereichen verteidigen.

Wie lange kann eine Revision dauern?

Individuelle Beratung und Strategieentwicklung

Warum Kanzlei SITTIG LAW die richtige Wahl ist

Unsere Kanzlei bringt eine beeindruckende Kombination aus Qualifikationen und praktischer Erfahrung in der Strafverteidigung mit. Wir haben uns auf unterschiedliche Rechtsbereiche spezialisiert, was uns ermöglicht, auf ein breites Spektrum an Expertise zurückzugreifen. Jeder Strafverteidiger in unserem Team verfügt über:

Tiefgehende Kenntnisse in verschiedenen Facetten des Strafrechts​

Umfassende Prozesserfahrung, sowohl vor Gerichten in Hamburg
als auch in anderen Jurisdiktionen​

Unserer Reputation als vertrauensvoller Partner in heiklen Rechtssituationen werden wir durch eine konsequente Fokussierung auf die individuellen Bedürfnisse unserer Mandanten gerecht. Wir sind stolz darauf, mit unserer Expertise in der Strafverteidigung nicht nur in Hamburg, sondern auch überregional Anerkennung gefunden zu haben.

Warum Kanzlei SITTIG LAW die richtige Wahl ist

Als Strafverteidiger fokussieren wir uns ausschließlich auf das Strafrecht und verfügen über spezifische Kenntnisse sowie Erfahrung in diesem Rechtsgebiet, das weit über das allgemeine Verständnis eines Rechtsanwalts hinausgeht.

Bei der Ersteinschätzung analysieren wir Ihren Fall detailliert, um Ihnen eine klare Auskunft zu Ihrer rechtlichen Situation und den möglichen Strategien für das weitere Vorgehen geben zu können.

Die Kosten für eine Beratung bei uns hängen vom jeweiligen Fall ab. Wir informieren Sie transparent über anfallende Gebühren, bevor wir mit unserer Arbeit beginnen.

Wir bemühen uns, jede Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. In der Regel können Sie innerhalb eines Werktages mit einer Rückmeldung von uns rechnen.

Unsere Zusammenarbeit beginnt mit einer persönlichen Beratung, gefolgt von einer umfassenden Strategieentwicklung und Vertretung in allen Phasen des Strafverfahrens.

Unsere Rolle als Ihr Strafverteidiger umfasst die Beratung, Vertretung vor Gericht und die aktive Verteidigung Ihrer Rechte im gesamten Verfahrensverlauf.

Sie sollten einen Strafverteidiger so früh wie möglich kontaktieren, idealerweise unmittelbar nachdem Sie Kenntnis von den gegen Sie erhobenen Vorwürfen erlangt haben. Dies ermöglicht es uns, bereits in einem frühen Stadium des Verfahrens die Weichen für eine erfolgreiche Verteidigungsstrategie zu stellen. In der Regel ist die Erstberatung ein entscheidender Schritt, um den Verlauf eines Strafverfahrens positiv zu beeinflussen. Unsere Kanzlei legt großen Wert darauf, Ihnen schnell die nötige fachliche Unterstützung zu bieten.

Ein Strafverteidiger arbeitet darauf hin, den bestmöglichen Ausgang für Ihren Fall zu erzielen, einschließlich eines Freispruchs, wenn dies aufgrund der Beweislage möglich ist.

Sie haben das Recht zu schweigen, sich einen Anwalt zu nehmen und nicht gegen sich selbst aussagen zu müssen. Wir klären Sie über alle Ihre Rechte auf und wie sie in Ihrem Fall am besten zur Anwendung kommen.

Der grundsätzliche Unterschied zwischen einem Wahlverteidiger und einem Pflichtverteidiger ist, dass der Wahlverteidiger unmittelbar von dem Mandanten gewählt und vergütet wird und der Pflichtverteidiger aus der Staatskasse seine Vergütung erhält. Dem Betroffenen ist Gelegenheit zu geben, einen Pflichtverteidiger seiner Wahl zu benennen. Macht er hiervon keinen Gebrauch, so wird ihm ein Pflichtverteidiger nach Wahl des zuständigen Gerichts – bei Eilbedürftigkeit nach Wahl der Staatsanwaltschaft – ein Pflichtverteidiger beigeordnet. 

Wahlverteidiger erhalten bereits nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz höhere Gebühren für ihr Tätigwerden als Pflichtverteidiger. Selbst die nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz für Wahlverteidiger anfallenden Gebühren sind allerdings nicht dafür geeignet, eine optimale Verteidigung wirtschaftlich abzubilden. 

In aller Regel schließen Strafverteidiger mit ihren Mandanten Honorarvereinbarungen ab, die Pauschalhonorare für einzelne Verfahrensabschnitte oder Tätigkeiten vorsehen oder Stundensätze regeln.

Ein Strafprozess beginnt mit der Ermittlungsphase, gefolgt von der Anklageerhebung und dem Hauptverfahren vor Gericht, in dem wir Ihre Verteidigung übernehmen.

Abhängig von der Ausgangssituation und den Gerichtsentscheidungen kann gegen ein Urteil Berufung eingelegt werden, wobei wir Sie auch in diesem Verfahrensschritt umfassend unterstützen und vertreten.